Alex Schulman: Verbrenn all meine Briefe

Schon von seinem ersten Buch war ich total begeistert und bin auch von seinem neuen Titel nicht enttäuscht worden. In diesem Buch macht sich Schulman auf eine autobiographische Reise in die Familienvergangenheit, um dort evtl Erklärungen für seine eigene tiefe Wut zu finden. Anhand von Tagebucheinträgen und Briefen entdeckt er das Familiengeheimnis seiner Großeltern. Eine Liebesgeschichte, die nicht sein durfte und wie diese das Leben von einigen Menschen beeinflusst hat. In Schweden hat das Buch für großes Aufsehen gesorgt, da dort Olof Lagercrantz und Sven Stolpe, die beiden Männer im Leben der Großmutter Karin Stolpe bekannte Persönlichkeiten sind.

dtv Verlag, 23 €

empfohlen von Anke Brauer

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner