Bernhard Schlink: Die Enkelin

Nach dem Tod seiner Frau findet der siebzigjährige Buchhändler heraus, dass seine Frau Birgit Geheimnisse hatte. Kaspar und Birgit lernten sich in den 60er Jahren in Ost-Berlin kennen, er dort nur als Besucher. Als er sie bittet ihn zu heiraten, macht sie zur Bedingung, dass er ihr zur Flucht aus der DDR verhilft. Erst nach Birgits Tod erfährt er, dass sie damals schwanger war und ihre Tochter einer Freundin anvertraute. Kaspar spürt ihrem Geheimnis nach und begegnet den Menschen im Osten, die ihr wichtig waren.

Diogenes Verlag, 25 €

empfohlen von Katja Vornhusen

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner