Louise Nelson: Snowflake

Debbie ist auf einer Milchfarm in ländlicher Abgeschiedenheit aufgewachsen. Ihre Mutter ist psychisch krank.

Ihr Onkel ist alkoholabhängig und wohnt in einem Wohnwagen vor dem Haus. Er kümmert sich im Rahmen seiner Möglichkeiten um seine Nichte und besteht darauf, dass sie studieren geht.

Für Debbie ist es ein Kulturschock, als sie ihr Studium in Dublin beginnt, denn obwohl sie aufgrund der Familiensituation und der Arbeit auf der Farm selbstständig und selbstbewusst ist, überfordert die Großstadt sie zunächst.

Wie sie dann aber ihren Weg findet und wie die Beziehungen innerhalb der Familie und zwischen ihr und ihren Freunden sich entwickeln, ist wunderbar dargestellt und mitzuerleben.

Eine angenehme Mischung aus herb und gleichzeitig warmherzig macht die Atmosphäre der Erzählung aus.

 

mare Verlag, 24 €

empfohlen von Lioba Funken

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner