Ronja von Rönne: Ende in Sicht

Hella, 69 Jahre alt, in Vergessenheit geratener Schlagerstar ist auf dem Weg in die Schweiz, um dort ihrem Leben ein Ende zu setzen. Auf der Fahrt dorthin fällt ihr von einer Autobahnbrücke Juli vors Auto, mit dem gleichen Wunsch, aber anderer Ausführung. Sie überlebt den Sturz leicht verletzt und steigt nun zu Hella ins Auto.

Zwei Frauen mit dem Wunsch zu sterben, ein Auto und eine sehr gute Geschichte. Ronja von Rönne erzählt manchmal komisch, mal ganz vorsichtig und hintergründig, mal lakonisch rotzig, dann aber auch traurig und sehr einfühlsam von einer Reise zweier Menschen auf der Suche nach einem Ausweg aus den Zumutungen, die einem das Leben manchmal vor die Füße wirft, von Verletzungen, von Wut und Traurigkeit, aber auch vom  absoluten Glück. Kitschfrei und berührend!

 

dtv Verlag, 22 €

empfohlen von Anke Brauer

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner