Anna Schneider: Grenzfall  Ihr Schrei in der Nacht

Fortsetzungen von Krimireihen lese ich wirklich nur, wenn der erste Fall mich begeistert hat. Es gibt einfach zu viele Bücher für zu wenig Zeit. wink Auf diese Fortsetzung hatte ich mich gefreut und ich wurde nicht enttäuscht.

Nichts geht mehr in der Grenzregion Karwendel, heftige Schneefälle bringen über Nacht alles zum Erliegen. Mitten im Chaos verschwindet in der Jachenau eine junge Frau auf dem Weg zu ihrem Elternhaus. In Innsbruck kommt es zu einem Zwischenfall in einem Studentenwohnheim, zwei Studentinnen werden seither vermisst.
Alexa Jahn und Bernhard Krammer haben alle Mühe, unter den erschwerten Bedingungen grenzübergreifend zusammenarbeiten, als zwei weitere Vermisstenmeldungen eingehen. Ein Zufall ist nun ausgeschlossen, die Fälle müssen zusammenhängen.

Bei dieser Reihe freue ich mich tatsächlich schon auf den dritten Band, der 2023 erscheinen wird. Ich empfehle allerdings, unbedingt mit dem ersten Fall zu beginnen. Dieser heißt: Der Tod in ihren Augen.

 

Fischer Taschenbuch Verlag, 10,99 €

empfohlen von Anke Brauer

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner