Annie Ernaux: Das andere Mädchen

„Als Kind glaubte ich – jemand muss es mir gesagt haben -, ich wäre das Kind auf dem Foto. Ich bin es aber nicht, du bist es.“
Von dem anderen Mädchen erfährt die 10 jährige Annie beiläufig als sie ihre Mutter in einem Gespräch mit der Nachbarin belauscht. Ihre sechsjährige Schwester ist an Diphtherie verstorben. Annie hat nie mit ihren Eltern darüber gesprochen oder nach ihrer Schwester gefragt.
Ihre Gedanken und Gefühle hat Ernaux in einem Brief an die Schwester im Himmel zusammengefasst. Eine Schwester, die sie nie kennengelernt hat, die Abwesende aller Gespräche. Ein Geheimnis, das ihr Leben und das Leben der Familie beeinflusst und geprägt hat.
Ein Buch, das durch seine sprachliche Klarheit besticht.

empfohlen von Katja Vornhusen

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner